Naturheilkunde


Weitere Angebote in meiner Naturheilpraxis:


Pflanzenheilkunde

Dabei arbeite ich sowohl mit deutschen Heilkräutern als auch mit der ayurvedischen Pflanzenheilkunde.
Die Pflanzenheilkunde ist die älteste Form der Heilkunde und seit Jahrtausenden bekannt und erprobt.
Als Heilmittel kommen Pflanzen in getrockneter Form (als Tee), als alkoholischer Auszug (z.B. Urtinkturen der Firma Ceres) oder in Salben verarbeitet zum Einsatz.
Sie besitzen ein breites therapeutisches und pharmakologisches Spektrum und Wirkprofil.
Ich verordne Heilpflanzen, deren Auszüge als Tee oder Urtinktur eingenommen werden.

Schröpftherapien

Das Schröpfen ist eine uralte Heilmethode, welche zu den ausleitenden Verfahren zählt.
Beim Schröpfen wird in Schröpfgläsern oder Schröpfköpfen, die direkt auf die Haut gesetzt werden, ein Unterdruck erzeugt.
Somit soll der Organismus entlastet oder angeregt werden. Schröpfen eignet sich hervorragend zur Behandlung von Schmerzen, Muskelverspannungen, Arthrosen, Bandscheibenprobleme, Hexenschuss, Golfer- bzw. Tennisellenbogen sowie vielen weiteren Erkrankungen des Bewegungsapparates.


(C) 2018 Uwe Schewe Heilpraktiker - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken